Skip to main content

Spieltürme für Kinder

Spielgeräte im Kinderzimmer? Nicht nur im Haus, auch im Garten möchte man seinen Kindern eine möglichst schöne und abwechslungsreiche Umgebung bieten. Spielgeräte sind da genau die richtige Idee, aber die wenigsten haben genug Platz, um gleich einen ganzen Spielplatz mit Schaukel, Rutsche, Sandkasten und Kletterturm unterzubringen.

Ein Spielgerät, das gleich mehrere dieser Optionen in sich vereint, ist ein Spielturm. Spieltürme für Kinder sind eine praktische und platzsparende Möglichkeit, den Kleinen im Garten mehr Spiel und Betätigung zu bieten. Wir erklären hier, warum sich das Gerät auszahlt und worauf man beim Kauf achten sollte.

Drei Spielgeräte in einem

Ein Spielturm ist nicht einfach nur ein einziges Spielgerät. Als kleine Hütte, die auf vier großen Pfeilern steht, ist der Turm zunächst einmal ein richtiger Kletterturm mit Baumhaus-Charme. Verlassen kann man das Häuschen über eine Rutsche, sodass auch dieses Spielgerät hier Platz findet.

Schließlich kann man zwischen den Stützpfeilern unter dem Oberbau problemlos einen Sandkasten platzieren. Damit vereint der Spielturm drei Spielgeräte in einem und bietet Kindern viele Möglichkeiten, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

Da alles in die Höhe gebaut ist, nimmt der Spielturm bei aller Vielseitigkeit ein Minimum an Platz in Anspruch und passt so auch in einen kleinen Garten.

Sicherheit und stabile Konstruktion

Wer Spieltürme für Kinder sucht, der wird meist im Baumarkt oder im Internet fündig. Bei beiden Varianten gilt: ein besonders günstiger Preis ist nicht immer ein gutes Zeichen. Man sollte entweder selbst im Baumarkt den Demonstrationsaufbau genau unter die Lupe nehmen oder sich im Internet genau die Kundenrezensionen durchlesen.

Vor allem auf Modelle aus Massivholz kann man sich verlassen. Sie sind besonders wetterbeständig und durch stabile Konstruktion besonders sicher. TÜV Siegel geben über letzteren Punkt genaue Auskunft. Wer will, dass seine Kinder möglichst lange etwas von ihrem Spielgerät haben, der investiert lieber einmal etwas mehr Geld. Das lohnt sich, denn über lange Jahre hinweg zahlt sich das Gerät in Spaß und Freude aus.

Spieltürme für Kindern sind genau das Richtige, wenn man Kindern auf möglichst wenig Fläche möglichst abwechslungsreichen Spielspaß bieten will. Massives Holz und eine stabile Konstruktion kosten etwas mehr, aber die Investition zahlt sich auf lange Sicht aus.

Besuche unseren Shop: Suchen Sie eine Wandsticker, Wandtattoos oder Tapetensticker? Jetzt reinklicken!


Ähnliche Beiträge